Bezirksreiterbund Oberhessen-Mitte
BezirksreiterbundOberhessen-Mitte

Trainerfortbildung des Bezirksreiterbundes Oberhessen-Mitte

„Bewertungsschwerpunkte in der Dressur- und Dressurreiterprüfungen der Klasse E, A u. L, Erarbeitung kurz- u. langfristiger Ausbildungskonzepte“

Unter dem Motto „Bewertungsschwerpunkte in der Dressur- und Dressurreiter-prüfungen der Klasse E, A u. L, Erarbeitung kurz- u. langfristiger Ausbildungskonzepte“ veranstaltete der Bezirksreiterbund Oberhessen-Mitte am 20.03.2019 auf der Reitanlage des RFV Lich eine Trainerfortbildung unter der Leitung von Herrn Knut Danzberg (Ausbilder, Turnier- u. Gutachterrichter).

Im Reiterstübchen des RFV Lich erarbeiteten und erläuterten ca. 50 Teilnehmer die theoretisch gestellten Aufgaben. Nach einer kurzen Pause folgte der Praxisteil in der Reithalle durch Aufgabenreiten der Klasse E mit einer Dressurreiter- u. einer Dressurprüfung der Klasse E. In der Klasse A ritten jeweils zwei Reiter eine Dressurreiterprüfung und zwei Reiter eine Dressurprüfung der Klasse A. In der Klasse L wurde ebenfalls durch zwei Reiter eine Dressurreiterprüfung und eine Dressurprüfung der Klasse L auf Trense geritten. Alle Ritte wurden einzeln von unserem Seminarleiter Herrn Knut Danzberg sowie den Teilnehmern sep. in Gruppen bewertet. Im Anschluss an die jeweiligen Ritte, wurde die Notenvergabe der Teilnehmer gemeinsam besprochen und jedem Reiter wurde ein Ausbildungskonzept mit auf den Weg gegeben.

Auf diesem Wege möchten wir uns noch einmal bei den Reitern, Theresa Feldhaus vom RFV Reiskirchen, Leonard Mantel vom RFV Nidda, Maren Döring vom RFV Lich, Janine Seibert vom RFV Reiskirchen, Jill Carle´ vom RFV Lich, Lea Marie Mäser vom RFV Laubach, Svea Lembcke vom RC Jagdschloss Zwiefalten, Kira Vanessa Urich vom RFV Reiskirchen, Jasmina Hasse von der RFV Röthges und Katharina Franz-Löw vom RFV Lich bedanken, dass Sie sich als „Anschauungsobjekte“ für die Veranstaltung zur Verfügung gestellt haben sowie bei allen anderen, die zur Durchführung der sehr gelungenen Veranstaltung beigetragen haben.

Trainerfortbildung des Bezirksreiterbundes Oberhessen-Mitte

Entspannt in die Prüfung“ Teil 1 und Teil 2

Unter dem Motto „Entspannt in die Prüfung!“ veranstaltete der BRB-OHM am 17.01.2019 und 14.02.2019 auf der Reitanlage Fernwald der Familie Gelzenleuchter eine zweiteilige Trainerfortbildung unter der Leitung von Herrn Markus Paquée (Sport Mentaltrainer B (Deutsche MentaltrainerAkademie) Landesmentaltrainer D-Kader Dressur- und Springen Rheinland-Pfalz, int. erfolgreicher Zehnkämpfer u. v. m.).
Im Reiterstübchen der Reitanlage Fernwald hörten sich etwa 30 Teilnehmer gespannt den beiden Vorträgen von Herrn Markus Paquée an und vertieften die neuen Informationen in einzelnen Aufgabenstellungen und Dialog.
Auf diesem Wege möchten wir uns noch einmal bei Herrn Markus Paquée sowie bei allen anderen, die zur Durchführung der sehr gelungenen Veranstaltung beigetragen haben, bedanken.

Trainerfortbildung des Bezirksreiterbundes Oberhessen-Mitte

„Die Wirkungsweise von Sonderbeschlägen auf verschiedenen Reitböden“!

Unter dem Motto „Die Wirkungsweisen von Sonderbeschlägen auf verschiedenen Reitböden“ veranstaltete der Bezirksreiterbund Oberhessen-Mitte am 21.01.2019 auf der Reitanlage Fernwald der Familie Gelzenleuchter in Fernwald-Steinbach eine Trainerfortbildung unter der Leitung von Herrn Volker Schmidt (Hufbeschlagslehrmeister).

Im Reiterstübchen der Reitanlage Fernwald hörten sich etwa 20 Teilnehmer gespannt den Vortrag von Herrn Volker Schmidt an. Es konnten viele Fragen beantwortet und im Dialog vertieft werden.

Auf diesem Wege möchten wir uns noch einmal bei Herrn Volker Schmidt und den freiwilligen Helfern, die zur Durchführung der sehr gelungenen Veranstaltung beigetragen haben, bedanken.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bezirksreiterbund Oberhessen-Mitte