Bezirksreiterbund Oberhessen-Mitte
BezirksreiterbundOberhessen-Mitte

Jugendleistungskader 2018

Der Bezirksreiterbund Oberhessen-Mitte hat im Jahre 2012 einen Jugendleistungskader gegründet, um junge Reiter/innen, die den Reitsport als aktiven Leistungssport betreiben möchten, in ihrer Ausbildung zu fördern und zu unterstützen.

Interessierte Reiter/innen können sich bis zum 30. September 2017 für die Aufnahme in den Jugendleistungskader bewerben. Anschließend wird eine Sichtung durchgeführt und danach entschieden, wer in den Jugendleistungskader des Bezirksreiterbundes Oberhessen-Mitte 2018 aufgenommen wird.

 

In den Monaten November 2017 bis Anfang April 2018 werden insgesamt ca. fünf Trainingseinheiten durchgeführt. Zusätzlich findet eine Betreuung auf einem ausgewählten Turnier im April / Mai 2018 statt.

 

Trainer für die Sparte Dressur:         Frau Karin Bietz

Trainer für die Sparte Springen:       Herr Tim Friebertshäuser

 

Die Trainerhonorare werden zu 1/3 von den Teilnehmer/innen bzw. deren Erziehungs- berechtigten und zum 2/3 vom Bezirksreiterbund Oberhessen-Mitte getragen.

 

Aufgenommen werden in den Jugendleistungskader 2018 Reiter/innen mit Jahrgang 2000 und jünger.

 

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt werden:

 

  • es muss ein Pferd (Pferdewechsel ist möglich) für die Saison 2018 und 2019 zur Verfügung stehen
  • der Transport zu den Trainingseinheiten und zu den Turnieren muss gesichert sein
  • Teilnehmer/innen müssen intensiv trainieren
  • Teilnehmer/innen der Jahrgänge 2005 und jünger sollten Turniererfolge in der Klasse E im Kalenderjahr 2017 nachweisen können oder kurzfristig förderungswürdig zur Klasse E sein
  • Teilnehmer/innen der Jahrgänge 2004 bis 2003 sollten Turniererfolge in der Klasse A im Kalenderjahr 2017 nachweisen können oder kurzfristig förderungswürdig zur Klasse A sein
  • Teilnehmer/innen der Jahrgänge 2002 und älter sollten Turniererfolge in der Klasse L im Kalenderjahr 2017 nachweisen können, wobei beim Jahrgang 2002 eine kurzfristige Förderungswürdigkeit zur Klasse L ausreichend ist
  • entscheidend ist die Förderungswürdigkeit, nicht die erzielten Erfolge
  • die Turniererfolge müssen in der Sparte, für die sich die Teilnehmer/innen bewerben, erzielt worden sein

 

Interessierte Reiter/innen müssen sich schriftlich bei der Sportwartin Nadine Seibert um die Aufnahme in den Jugendleistungskader mit dem unten hinterlegten Vordruck bewerben (Achtung: das Reglement wurde etwas angepaßt!).

Merkblatt Jugendleistungskader BRB OHM 2018
Merkblatt Jugendleistungskader 2018.pdf
PDF-Dokument [431.0 KB]
Aufnahmeantrag Jugendleistungskader BRB OHM 2018
Aufnahmeantrag Jugendleistungskader 2018[...]
PDF-Dokument [278.7 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bezirksreiterbund Oberhessen-Mitte