Bezirksreiterbund Oberhessen-Mitte
BezirksreiterbundOberhessen-Mitte

Jugendcup 2020

Zum diesjährigen Jugendcup haben sich die Mannschaften von Breitehaide, Hungen und Lindenstruth gemeldet.

 

Breitenhaide war am Sonntag Ausrichter des ersten Wettkamps und hatte wieder gut geeignete Pferde für den Cup zur Verfügung gestellt. Nach der Dressur lagen die Teams aus Breitenhaide und Hungen punktgleich auf Platz 1. Nun musste die Theorie über den Tagessieg entscheiden. Die Reiterinnen aus Hungen lösten alle Aufgaben fehlerfrei und konnten sich so über den Sieg freuen. Auf Platz drei kam die Mannschaft aus Lindenstruth, die leider auch etwas Pech in der Theorie hatte.

Am kommenden Sonntag, ab 14 Uhr findet der zweite Vergleich auf der Anlage in Hungen statt. Gäste und Zuschauer sind herzlich willkommen.

Jugendcup 2020 Hofgut Breitenheide

Am Sonntag fand der 2. Wettkampf des Jugendcups in Hungen statt. Auch hier fanden die Teilnehmer eine perfekte Organisation und gut geeignete Pferde vor.

Der Tagessieg ging dieses Mal an Breitenhaide vor Hungen und Lindenstruth. Ausschlaggebend war die bessere Notensumme aus der Dressur.

Am Sonntag erwarten wir in Grünberg ein spannendes Finale zwischen Breitenhaide und Hungen, die bisher jeweils einen Wettkampf für sich entscheiden konnten.

Das Turnier beginnt wieder um 14.00 Uhr und Zuschauer sind herzlich willkommen.

Jugendcup 2020 RFV Hungen

Am Sonntag fand nun leider schon der letzte Wettkampf des Jugendcups statt. Ausrichter war der Verein aus Lindenstruth, welcher wieder die Reithalle von Grünberg gemietet hatte. Die Pferde mussten jetzt in einer für sie fremden Umgebung laufen, was auch die eigenen Reiter vor die eine oder andere schwierigere Aufgabe stellte. Insgesamt wurde dies aber von allen gut gelöst und auch die Pferde fühlten sich mit der Zeit sichtlich wohler.

Bei diesem Turnier ging es jetzt nicht nur um den Tagessieg, sondern auch um den Einzug ins Finale. Hungen hatte aus den Tagen zuvor einen denkbar knappen Vorsprung von 1,5 Punkten mitgebracht. Nach der Dressur wurde dieser aber deutlich ausgebaut und auch die Theorie, welche alle Teilnehmer mit der vollen Punktzahl absolvierten, konnte das Ergebnis nicht mehr verändern.

Der Tagessieg und auch der Gesamtsieg ging an das Team aus Hungen, vor Breitenhaide und dem Gastgeber aus Lindenstruht.

Das Finale findet am 15. März in Kriftel statt. Wir drücken schon jetzt der Mannschaft aus Hungen die Daumen.

Jugendcup 2020 Finale in Grünberg für RFV Sonnenhof Lindenstruht
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bezirksreiterbund Oberhessen-Mitte