Bezirksreiterbund Oberhessen-Mitte
BezirksreiterbundOberhessen-Mitte

Erfolgreicher Start der Hungener Voltigierer ins Jahr 2021

Nach langer Zwangspause erfolgreicher Start für Hungener Voltigiererinnen

Jannika-Marie Kirchner startete mit Anne Pradel an der Longe und ihrem Pferd Cuchi VL am vergangenen Wochenende (17.--18.07.2021) auf dem Landgestüt Zweibrücken in den Prüfungen Einzel Voltigier Prüfung Kl. M und Einzel Voltigier Prüfung Technik U 21. Beide Prüfungen konnte das Trio souverän für sich entscheiden.

Jannika-Marie Kirchner und Anne Pradel starten seit diesem Jahr für den Reit- und Fahrverein Horlofftal Hungen e.V. und nahmen bereits an den Sichtungsturnieren in Bad Ems (rheinland-pfälzischer Sichtungswettkampf) sowie in Wettenberg mit großem Erfolg teil, um den Verein im Einzelvoltigieren auf den Deutschen Jugendmeisterschaften vom 16. bis 19. September in Großefehn Timmel (Ostfriesland) zu vertreten.

Weiterhin wurden auch das Hungener Juniorteam, sowie Kimberly Rudzki und Alina Große (Einzel) in Gießen gesichtet. Trotz der vielleicht noch fehlenden Routine durch die lange, coronabedingte Wettkampfpause, zeigen die Ergebnisse, dass die Voltigiererinnen auf dem besten Weg sind.
„Wir sind unglaublich stolz auf die gezeigten Leistungen und hoffen auf die eine oder andere Nominierung zur DJM“, so Ulla Dietz.

Die Bilder wurden von Fotograf Andreas Danner freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bezirksreiterbund Oberhessen-Mitte